Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

total kompetent

da steht man an einer Ampel Richtung Remscheid um in den Baumarkt zu fahren und eine Arbeitsplatte zu besorgen.. man ist mit den Gedanken im Renovierungsstress (also sehr gut abgelenkt) bis das Auto von IHR-WISST-SCHON-WEM vor einem an der Ampel steht... das Herz in der Hose...am zittern... aber ganz darauf konzentriert sehr cool und lässig zu wirken ich hebe meine Hand und winke bis er mich sieht um mich danach total lässig in meinen Sitz zu lehnen und..... würge mein Auto ab!!

ja wie ihr seht alles bestens und alles unter Kontrolle. Ich hab wahrscheinlich einen sehr ruhigen, kompetenten Eindruck gemach also keinen Grund zur Sorge!!!
Wie ihr seht kann ich mit solchen Situationen sehr gut umgehen !wo soll das nur enden wenn er wieder einmal live vor mir steht??

Ansonsten steht die Küche in meiner neuen Wohnung endlich!!! *juhuuu* Wasser und Strom müssen aber noch angeschlossen werden. 2 weitere Lampen und ein Spiegelschrank (der auch noch angeschlossen werden muss) hängen ebenfalls. *Puh* Anschließen, 2 Zimmer streichen und einmal komplett putzen und dann steht dem Möbelaufbau nichts mehr im Weg...

Jetzt mach ich mich ausgehfertig (es ist ja nicht so das ich hier sitze und auf *IHR-WISST-SCHON-WEN* warte
)
Los geht's Leute ich möchte heute nacht abgelenkt sein und Spass haben

die Sarah

14.3.09 19:16, kommentieren

Werbung


Jeder hört was ich sage, Doch keiner weiß was ich denke! Jeder sieht mein Leben, Doch keiner erkennt wie ich kämpfe! Jeder liest was ich schreibe, Doch keiner entdeckt meine Tränen! Jeder gibt mir seine Hand, Doch keiner ahnt wie ich mich fühle! Jeder weiß alles besser, Doch keiner weiß was über mich! Jeder sieht mich, Doch keiner sieht mich so wie ich bin! Jeder meint mich zu kennen, Doch keiner kennt mich wirklich Mit dem Tot finden wir uns alle ab, womit wir uns nicht abfinden ist das Leben!

9.3.09 23:06, kommentieren

Yes we can

- Wohnungsschlüssel hab ich

-45 Minuten Telefonat mit "Ihr-Wisst-Schon-Wem" habe ich relativ gut überstanden trotz einiger Komplikationen im Vorfeld auf die ich auch net weiter eingehen möchte *arrrrrrggggg* (wundert mich eigentlich)

- Wohnung ist schon komplett ausgemessen

- Möbelschlepper und Wagen sind für morgen soweit organisiert

!!Yes we can!! momentan also alles im grünen Bereich

Sarah wir jetzt die Entspannungsphase einleiten

*Oooooommmmmmmm* Schäfchen 1 -- Schäfchen 2 --- Schäfchen 3 *Oooooommmmmmmm*

*gähn*

1 Kommentar 26.2.09 22:44, kommentieren

man muss eine Aufgabe haben!

Aufgaben sind lebenswichtig!!!

man ist abgelenkt und muss nicht dauernd weinen oder/und in diese schrecklich tiefe Loch fallen...

denn wenn ich hier (mit einer Reisetasche bei meinen Eltern) sitze und auf die Dinge warte die da kommen dann kann das nur nach hinten losgehen! (Na dieses Loch ihr wisst schon)

also
1. Ziel => ein neues zu Hause
Aus diesem Grund hab ich mich jetzt um eine schöne 2 Zimmerwohnung bemüht und gestern sogar schon eine gebrauchte Küche erstanden (mit allem drum und dran für sage und schreibe 150€)
Schlüsselübergabe ist schon am Donnerstag und am Freitag hab ich die Küche schon in Einzelteilen in meinem neuen "zu Hause"
Eine eigene Wohnung ist mir total wichtig.

In dieser Situation kann man ruhig die finanziellen Aspekte einfach mal auszublenden!!! Na gut die Fixkosten wie Miete, Strom etc. hab ich schon überschlagen das hat gepasst und der Rest der Einrichtung kommt halt mit der Zeit!

Immerhin habe ich somit auch wieder mehrere Tagesaufgaben (waschen, bügeln, kochen, putzen, Müll rausbringen..) die wiederum Ablenkung schaffen sollten..

Grad war ich mit der Anna noch im Fitnessstudio ein paar Aggressionen abbauen das war schön! Und der Kurs war auch total ablenkend so mit "tanz den Sonnengruß" oder so *LOL* na das hört sich jetzt schlimmer an als es ist - da sind eigentlich ganz normale Leute

Die Antwort auf meine Frage gestern ob er sich gemeldet hat kann ich mir ja sparen.. und möchte nicht weiter drauf eingehen (ihr wisst schon dieses Loch)

Nein Nein schluss damit - werde jetzt versuchen mich auf's Fernsehprogramm zu konzentrieren und mein Gehirn auf Stand-BY zu lassen

toi toi toi

24.2.09 21:24, kommentieren

nehmt mir doch endlich mein Handy weg!!!

Schon die eganze Zeit hab ich mich gequält..

Nein du schreibst ihm nicht!! Und du rufst ihn schon gar nicht an!!! - - - sagt der Verstand.

Bin dann heute Nachmittag (hatte den halben Tag frei weil ja Rosenmontag ist) mit meiner Schwester und dem Edgar shoppen gefahren. Hauptsache raus und nach Karneval feiern war mir heute sowieso nicht.

Jedenfalls hörten diese Gedanken nicht auf! Was sollte ich schreiben? Wie sehr ich ihn vermisse? Wie sehr ich ihn liebe? Oder gar wie sehr er mich verletzt? Sollte ich ihn fragen ob er mich vermisst?

und was hätte das für einen Sinn? Erwarte ich ernsthaft das er mir schreibt das er auch an mich denkt, vermisst oder mich wieder haben will?
Und das wo er schluss gemacht hat weil seine Gefühle für mich einfach nicht mehr so sind wie sie sollten?!

Verdammt ich bin dämlich! Natürlich hab ich ihm geschrieben!!...das er mir fehlt...das ich es vermisse mit ihm zu lachen...usw

Weil mein Herz so unglaublich laut schreit und blutet und ich nicht anders kann! Es geht halt nicht!

Ja kennt ihr das Gefühl wenn man schreien möchte und es geht nicht? Wenn man weinen möchte und es geht nicht? Wenn man sterben will und es geht nicht?

Ich war noch nie so hilflos. Ich war sooo glücklich! Vor 6 Monaten sind wir erst zusammengezogen. Erste Wohnung! Alles hat sich so total toll angefühlt. und jetzt? Das Aus ohne eine vernünftige Begründung - von einer Sekunde auf die Andere! Ohne Streit ohne Vertrauensbruch? und ich kann gar nichts nicht mal irgendwas machen! Es verstehen!!

Jetzt sitze ich hier vor meinem stummen Handy und warte im Ernst das da heute noch was kommt??? Will nicht wahr haben, dass ich wahrscheinlich vergebens warte?
Nein!!!! Der guckt bestimmt nicht auf sein Handy oder schläft schon!! Ja und sowas glaube ich mir jetzt in dieser Sekunde wo ich das schreibe!

Wie kann man jemamden soo lieben????? Wenn er wüsste wie es in mir aussieht!!

Dieses "Gib mir Zeit" gibt mir so unendlich Hoffnung.. Und egal was kommt ich werde kämpfen! Jawohl kämpfen! Und irgendwann wird er verstehen! Vielleicht. Und wenn es seine Zeit dauert es wird der Augenblick kommen da bin ich mir ganz sicher!

1 Kommentar 23.2.09 21:57, kommentieren

Ich kann nicht mehr

21.2.09 20:45, kommentieren

noch 4

*yeah* noch 4 Tage bis zu meinem Urlaub und dann fliegen Schatzi und ich in die Sonne... nein nicht Marbella aber es geht trotzdem in mein Lieblingsland oder sollte ich sagen auf? Immerhin eine Insel... nein nicht die mit den 2 Bergen und dem tiefen weiten Meer... die mit dem "Ballermann" als Hauptstadt..

!Jugamos tetjes mon Cabron! cochones!

nunja Wochenende war richtig lustig - wir waren im www.sinthorn.de Karaoke singen und vielleicht gibt's da schon bald die Bilder unserer Fotosession die wir für den Armin gemacht haben... ach Mädels ich hab euch echt lieb

am Samstag war Grillparty beim TimTim wobei das Wetter leider nicht mitgespielt hat. Wir haben trotzdem gegrillt und dann konnte ich mir zu später Stunde wieder ein paar lustige Geschichten anhören... "Männer"

Sodale werd jetzt mal mit dem Keks telen wegen Hanse

bis bald

ps: meine Blogfarbe ist echt grausam.

27.6.07 18:22, kommentieren